Every story we broadcast via StoryCorner has the same structure. Five short chapters which we share one per day for one week (Monday to Friday). Each story includes one featured word that’s embedded in a sentence from our vocabulary trainer app vobot. The featured word is always written in bold. If you want to practice that word in the same sentence, all you have to do is add it to your learning list in vobot.

Buy vobot here.


Dicke Luft

Author: David P. Steel

Monday: 

Beate ist Vegetarierin. Trotzdem geht sie mit ihrem neuen Freund in ein Hamburger-Restaurant. Er liebt Hamburger. Sie nimmt einen Salat. Sie will mit ihm danach ins Museum gehen. Er will nicht. Er findet Museen langweilig und verstaubt.

Tuesday: 

Sie gehen ins Kino. Sie können sich nicht einigen, welchen Film sie sehen sollen. Er lässt Beate entscheiden. Sie wählt einen Dokumentarfilm über Flüchtlinge. Er schläft während des Filmes ein. Beate ist nun klar: Ihr neuer Freund hat kein Niveau.

Wednesday: 

Nach dem Film will er tanzen gehen. Natürlich wählt er eine Disko mit ganz schrecklicher Musik. Beate ist es egal. Sie liebt es zu tanzen. Der Bass schlägt ganz laut und grob. Leichtfüßig tänzelt sie über das Parkett. Ihr Freund tanzt nicht so viel wie sie.

Thursday:

Beim Tanzen sieht Beate einen jungen Mann mit einem roten Bart. Er tanzt ganz anders. Er bewegt dabei seine Hände und nicht nur seine Füße. Sie fragt ihn, welche Art von Tanz das ist. Er ist sehr schüchtern. Er antwortet nicht und verlässt die Disko.

Friday: 

Beate findet den rotbärtigen Mann draußen. „Brauchst du frische Luft?” fragt Beate. Er lächelt und nickt. Jetzt sind seine Backen auch ganz rot. Dann gibt er ihr eine Karte. Auf der Karte steht: “Mein Name ist Xyheddrehu. Das bedeutet in meiner Sprache: Das moderne Leben ist atemlos.”


Want more? Sign up for regular stories here!

Would you like to write a story like this yourself? Read our submission guidelines for some tips.

Advertisements